Die große Eiche auf dem Hof Klostersee ist ein herausragendes Natur- und Kulturdenkmal in Ostholstein. Mit ihren über 300 Jahren zählt sie zu den ältesten Bäumen in der Region. Damit ist sie deutlich älter als der Hof Klostersee, der Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet wurde. Die Krone hat einen Durchmesser von etwa 25 Metern. Die Kronenäste haben zum Teil einen Durchmesser, der der Größe ganzer Bäume gleichkommt.

Der Hof Klostersee e.V. möchte dieses einmalige Denkmal sehr gerne erhalten. Für die aktuell dringend notwendigen Pflegemaßnahmen des Naturdenkmals gibt es einen Zuschuss vom Kreis Ostholstein.

Neben dieser Eiche gibt es noch einige weitere beeindruckende, alte Bäume im Park, die 2018 geschnitten werden sollen. Für die gesamte Maßnahme verbleibt ein Eigenanteil von etwa 5.000 EURO für den fachgerechten Baumschnitt.

An den Bäumen im Park erfreuen sich regelmäßig Besucher und Kunden des Hofes. Insbesondere Eichen bieten umfassenden Lebensraum für Insekten, Vögel und Fledermäuse. Machen Sie sich gerne ein Bild bei einem Besuch des Hofes, sollten Sie den Park noch nicht kennen.

Bitte unterstützen Sie die Baumpflege mit Ihrer Spende! Spenden an den gemeinnützigen Hof Klostersee e.V. können mindernd auf Ihre Einkommensteuer wirken. Drucken Sie sich bitte dieses Spendenformular aus.