Seit 2010 bringt Einkaufen auf dem Hof Klostersee noch mehr Spaß. Aus dem alten Maschinenschuppen in der Hofmitte ist ein heller, großzügiger Hofladen entstanden, dem ein kleines Café mit Terrasse angegliedert ist. Hier können Sie sich mit Cappuccino und anderen Kaffee-Spezialitäten verwöhnen lassen und die leckeren hausgemachten Kuchen probieren.

Natürlich sind jetzt auch die schon bekannten Klosterseer Spezialitäten großzügiger präsentiert: die verschiedenen Vollkornbrot-Sorten, frisch gebacken aus dem auf den Feldern des Hofes angebauten Getreidearten, die pikanten Rotschmiere-Käsesorten, die ebenso wie Quark und Joghurt aus der Milch der 50 schwarzbunten Kühe in der Hofkäserei hergestellt werden und ein umfangreiches Angebot an Wurst- und Fleischwaren von Rindern und Schweinen, die ebenfalls auf dem Hof gehalten werden.

Möchten Sie lieber selber backen: auch Backgetreide (Weizen, Roggen, Dinkel) und Mehle von Hof Klostersee finden Sie im neuen Hofladen.

Die eigenen Erzeugnisse des Hofes werden ergänzt durch ein umfangreiches Naturkost-Sortiment, das praktisch keine Wünsche offen lässt: Obst, Gemüse und Kartoffeln, Weine von ökologisch arbeitenden Winzern, Säfte, Müsli, Nudeln, Tiefkühlwaren, glutenfreie Lebensmittel und Dinkelprodukte für Weizenallergiker, leckerstes Bio-Eis und anderes Naschwerk, Naturkosmetik von Dr. Hauschka und Weleda und vieles andere mehr!

Die Öffnungszeiten sind leicht zu merken: Montag bis Samstag 9.00 bis 18.00. In den Wintermonaten schließen wir am Samstag mitunter schon um 16 Uhr. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Nur Sonntags kehrt wieder Ruhe ein auf dem Hof – diesen natürlichen Rhythmus will die Hofgemeinschaft Klostersee, die den Hof als gemeinsame Lebens- und Arbeitsstätte betreibt, gerne beibehalten.